medien sport > pferdesport

Artikel auf Ludwigs Pferdewelten: Dunkle Wolken über FEI-Zentrale in Lausanne

Auf Ludwigs Pferdewelten ist am 04.06.2020 ein Artikel von Dieter Ludwig mit dem Titel "Dunkle Wolken über FEI-Zentrale in Lausanne" erschienen

Nicht zum ersten mal steckt der globale Reitsport in einer kritischen Phase. Vertrackt zudem, dass sich der Weltverband wie nie zuvor blind in eine Richtung orientierte und sich vor allem mit dem Unternehmen Longines bis 2028 verkuppelte, das sich jetzt völlig unerwartet zunächst vom sogenannten geldträchtigen Masters verabschiedete, weiteres ist absehbar.

Max E. Ammann war Direktor des Springreiter Weltcups von 1978 bis 2003. Mit network4events (damals Editions Hippiques) war er verantwortlich für die sportlichen Reglemente, führte die Vertragsverhandlungen mit Veranstaltern, Sponsoren, Fernsehanstalten. Er überwachte die finanziellen Aspekte des Projekts und pflegte die Beziehungen zum Hauptsponsor Volvo. Er war ebenso verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit und die Beziehungen zu den Medien und war Ansprechpartner der Springreiter.

> Artikel auf Ludwigs Pferdewelten (pdf)