medien sport > pferdesport

Artikel in der Neuen Zürcher Zeitung - NZZ: Reitsport-Pionier: Zu viele Anlässe, die künstlich hochgezüchtet sind

Marco Ackermann hat ein Interview mit Max E. Ammann geführt. Erschienen ist der Artikel in der Neuen Zürcher Zeitung - NZZ mit dem Titel "Reitsport-Pionier: Zu viele Anlässe, die künstlich hochgezüchtet sind" am 01.06.2018.

Der gebürtige Thurgauer Max E. Ammann war Initiant und Leiter der Weltcup-Serie im Reiten. Er sieht die gegenwärtigen Entwicklungen bei den internationalen Pferdesportturnieren kritisch. Ammann sagt, die Geldschwemme in seinem Sport habe etwas Trügerisches.

> Artikel in der Neuen Zürcher Zeitung (pdf)