medien sport > pferdesport

Artikel in der PferdeWoche: Der Weltcup der Vierspänner

In unregelmässigen Abständen verfasst Max E. Ammann eine Kolumne in der Zeitschrift PferdeWoche über das aktuelle Geschehen in der nationalen und internationalen Pferdeszene.

Die 39. Kolumne mit dem Titel "Der Weltcup der Vierspänner"erschien in der Ausgabe 43 vom 02.11.2011.

Vor zehn Tagen begann die elfte Saison des 2001 eingeführten Weltcups der Viererzugfahrer. In Hannover gewann der vierfache Freiluft-Weltmeister Ijsbrand Chardon. Der dreifache Weltcup-Gesamtsieger und amtierende Freiluft-Weltmeister Boyd Exell wurde nach einer verunglückten Runde nur Vierter. Als «Wild Card» hätte er ohnehin keine Weltcuppunkte holen können. Nach Stuttgart, Stockholm und Budapest ist Genf vom 8. bis 11. Dezember die fünfte Station der Weltcup Saison 2011/2012. Es folgen danach noch Mechelen und Leipzig, und, schliesslich anfangs Februar, der Final in Bordeaux.

Die Zeitschrift PferdeWoche, des Chefredaktors Georges Zehnder, erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch.

> Kolumne in der Pferdewoche (pdf)
> www.pferdewoche.ch