medien sport > pferdesport

Artikel in der PferdeWoche: Die grossen Hallenturniere

In unregelmässigen Abständen verfasst Max E. Ammann einen Artikel in der Zeitschrift PferdeWoche über das aktuelle Geschehen in der nationalen und internationalen Pferdeszene.

Der Artikel mit dem Titel "Die grossen Hallenturniere"erschien in der Ausgabe 3 vom 25.01.2012.

Als vor bald 35 Jahren – 1977/78 – über den Weltcup der Springreiter diskutiert wurde und man sich entschied, in Westeuropa nur in den Wintermonaten und ausschliesslich in der Halle um Weltcup-Punkte reiten zu lassen, kam die Frage auf: Sind die Hallenturniere wirklich attraktiv und vor allem so verschieden untereinander, dass keine Langweile aufkommt. Man dachte an die grossen Freiluftplätze: Die Piazza di Siena in Rom, Ballsbridge in Dublin, die Soers in Aachen, den Kralingse Bos in Rotterdam, an Hickstead oder La Baule: Alles unvergleichbare Bijoux im internationalen Turnierkalender. Die Hallen, so argumentierten einige, gleichen sich alle.

Die Zeitschrift PferdeWoche, des Chefredaktors Georges Zehnder, erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch.

> Artikel in der Pferdewoche (pdf)
> www.pferdewoche.ch