medien sport > pferdesport

Artikel in der PferdeWoche: Gedanken zu den Weltreiterspielen

In unregelmässigen Abständen verfasst Max E. Ammann eine Kolumne in der Zeitschrift PferdeWoche über das aktuelle Geschehen in der nationalen und internationalen Pferdeszene.

Die 112. Kolumne mit dem Titel "Gedanken zu den Weltreiterspielen" erschien in der Ausgabe 37 vom 17.09.2014.

Unangenehme Erinnerungen tauchten auf, als die ersten Berichte aus der Normandie kamen. Teils aus Medienberichten, noch mehr von betroffenen Anwesenden in Caen und Umgebung: grossartiger Sport, aber miserable Organisation. Man erinnerte sich an 1994 Den Haag, an die zweiten Weltreiterspiele, wo der gleiche Doppeleindruck entstanden war.

Die Zeitschrift PferdeWoche, des Chefredaktors Georges Zehnder, erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch.

> Kolumne in der Pferdewoche (pdf)
> www.pferdewoche.ch