medien sport > pferdesport

Artikel in der PferdeWoche: Prinz Philip

In unregelmässigen Abständen verfasst Max E. Ammann eine Kolumne in der Zeitschrift PferdeWoche über das aktuelle Geschehen in der nationalen und internationalen Pferdeszene.

Die 65. Kolumne mit dem Titel "Prinz Philip" erschien in der Ausgabe 46 vom 21.11.2012.

1964 wurde Prinz Philip, der Herzog von Edinburgh und Gatte der britischen Königin, als Nachfolger von Prinz Bernhard der Niederlande zum Präsidenten der FEI gewählt. Die FEI war damals wenig mehr als ein Altherren-Klub, mit Prinzen, Grafen und Baronen, Generälen und Obersten sowie begüterten Zivilisten, die einmal im Jahr zur Generalversammlung im Hotel Palace in Brüssel zusammenkamen, um über Reglementänderungen abzustimmen und den Jahreskalender und die Championnatsrichter zu ernennen.

Die Zeitschrift PferdeWoche, des Chefredaktors Georges Zehnder, erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch.

> Kolumne in der Pferdewoche (pdf)
> www.pferdewoche.ch