medien sport > pferdesport

Artikel in der PferdeWoche: Zu den Gedanken von Alphonse Gemuseus

In unregelmässigen Abständen verfasst Max E. Ammann eine Kolumne in der Zeitschrift PferdeWoche über das aktuelle Geschehen in der nationalen und internationalen Pferdesportszene.

Die 284. Kolumne mit dem Titel "Zu den Gedanken von Alphonse Gemuseus" erschien in der Ausgabe 37 vom 16.09.2020.

Die Corona-Krise ist dafür verantwortlich, dass ich 2020 zum ersten Mal seit 1945 keinen pferdesportlichen Anlass besuchte. Das Osterspringen in Amriswil, die CSI ‘s-Hertogenbosch und Göteborg, der Weltcupfinal in Las Vegas, bei denen man an einen Besuch gedacht hatte, mussten abgesagt werden. Auch der CSIO St. Gallen, wo der SVPS das Jubiläumsbuch präsentieren wollte, fiel aus, wie auch das finnische Turnier in Hanko und das Maimarktturnier in Mannheim. Und in der kommenden Hallensaison werden Wunschturniere wie Helsinki nicht stattfinden. Diese Zwangsabstinenz und die vielen Wochen zu Hause geben die Gelegenheit, sich mit alten Akten, Schachteln und Ordnern zu befassen.

Die Zeitschrift PferdeWoche, des Chefredaktors Sascha P. Dubach, erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch.

> Kolumne in der Pferdewoche (pdf)
> www.pferdewoche.ch