projekt sport & wirtschaft > stadion

Medienmitteilung Stade de Suisse Wankdorf > BSC Young Boys und Stade de Suisse Wankdorf auch in Zukunft starke Partner

03.10.2004

Medienmitteilung der Stade de Suisse Wankdorf Nationalstadion AG zum Stand der Arbeiten.

Am 300-Tage Event vom 03.10.2004 informierten die Verantwortlichen des BSC Young Boys und des Stade de Suisse Wankdorf Bern über die gemeinsame Zukunft. Eingeladen war zu diesem Anlass auch die Nachbarschaft. Was besonders freut: Der Run auf die Eintrittskarten hält ungebremst an. Ziel ist es nun, den grössten Club des Kantons, den SCB, zu überholen.

Ralph Ammann war Leiter Event- und Stadionvermarktung der Stade de Suisse Wankdorf Nationalstadion AG. In dieser Tätigkeit war er die Bauherrenvertretung des Stade de Suisse. Er hat das Betriebs- und Sicherheitskonzept des Stadions erstellt und deren Umsetzung überwacht.

> Medienmitteilung (pdf)