medien sport > pferdesport

Artikel in der PferdeWoche: Die Schweizer Springreiter im Laufe der Jahrzehnte

01.09.2010

In unregelmässigen Abständen verfasst Max E. Ammann eine Kolumne in der Zeitschrift PferdeWoche über das aktuelle Geschehen in der nationalen und internationalen Pferdesportszene.

Die 9. Kolumne mit dem Titel "Die Schweizer Springreiter im Laufe der Jahrzehnte" erschien in der Ausgabe 34 vom 01.09.2010.

Vor knapp hundert Jahren, im Sommer 1914, gewann erstmals ein Schweizer Reiter eine internationale Springprüfung. Es war Hauptmann Ernest Haccius, später Kommandant der Empfa und Vizepräsident der FEI. Dieser Sieg beim damals bedeutenden Concours Hippique in Luzern war der Beginn einer ersten, 15-jährigen Schweizer Prominenz in der Weltelite des internationalen Springsports. 

Die Zeitschrift PferdeWoche, des Chefredaktors Georges Zehnder, erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch.

> Kolumne in der Pferdewoche (pdf)
> www.pferdewoche.ch