medien sport > pferdesport

Artikel in der PferdeWoche: Gedanken zu den Weltreiterspielen in Lexington

13.10.2010

In unregelmässigen Abständen verfasst Max E. Ammann eine Kolumne in der Zeitschrift PferdeWoche über das aktuelle Geschehen in der nationalen und internationalen Pferdesportszene.

Die 12. Kolumne mit dem Titel "Gedanken zu den Weltreiterspielen in Lexington" erschien in der Ausgabe 40 vom 13.10.2010.

Lexington 2010 waren die ersten Weltreiterspiele, die ich nicht besucht habe. Der Verzicht ist mir leicht gefallen. Dies aus verschiedenen Gründen. Ich habe negative Erinnerungen an die letzte grosse Sportveranstaltung in den USA, die Olympischen Spiele von 1996 in Atlanta. Ich war dort Pressechef Pferdesport des Veranstalters und tägliches Opfer von deren Inkompetenz und Unverständnis. Fairerweise muss ich allerdings beifügen, dass die fünf Weltcup finals in Las Vegas tadellos organisiert waren. 

Die Zeitschrift PferdeWoche, des Chefredaktors Georges Zehnder, erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch.

> Kolumne in der Pferdewoche (pdf)
> www.pferdewoche.ch