medien sport > pferdesport

Artikel in der PferdeWoche: Olympische Nebengedanken

15.08.2012

In unregelmässigen Abständen verfasst Max E. Ammann eine Kolumne in der Zeitschrift PferdeWoche über das aktuelle Geschehen in der nationalen und internationalen Pferdeszene.

Die 58. Kolumne mit dem Titel "Olympische Nebengedanken" erschien in der Ausgabe 32 vom 15.08.2012.

Seit 40 oder wahrscheinlich noch mehr Jahren ist der CHIO Aachen für Springen und Dressur die letzte und endgültige Olympia-Selektion vieler Länder. Wer dies nicht wahrhaben will, wird des Öfteren bestraft. Das galt vor vier Jahren für die holländischen Dressurreiter. Entgegen früherer Gepflogenheiten wurden die drei Hongkong-Starter vor Aachen nominiert und in die Soers fuhr die holländische B-Equipe. Hier erblühte das Paar Adelinde Cornelissen und Parzival zum neuen Traumpaar.

Die Zeitschrift PferdeWoche, des Chefredaktors Georges Zehnder, erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch.

> Kolumne in der Pferdewoche (pdf)
> www.pferdewoche.ch