medien sport > pferdesport

Artikel in der PferdeWoche: Es gab einen Nationenpreis-Final in Barcelona

29.10.2014

In unregelmässigen Abständen verfasst Max E. Ammann eine Kolumne in der Zeitschrift PferdeWoche über das aktuelle Geschehen in der nationalen und internationalen Pferdeszene.

Die 115. Kolumne mit dem Titel "Es gab einen Nationenpreis-Final in Barcelona" erschien in der Ausgabe 43 vom 29.10.2014.

Am zweiten Oktoberwochenende fand in Barcelona der Nationenpreis-Final statt. Die Schweiz hatte sich nicht qualifiziert und so exis tierte er in den Schweizer Medien kaum. Selbst der «Tagesanzeiger», der mit Rolf Gfeller einen am Pferdesport interessierten Redaktor hat, ignorierte die Wettkämpfe in Barcelona. Erst die «PferdeWoche», drei Tage später, informierte über das Geschehen. Dass das Schweizer Fernsehen sich ohne Schweizer Beteiligung nicht interessierte, war zu erwarten. SRF hatte einige Wochen zuvor, bei den Weltreiterspielen in der Normandie, die in Caen anwesende Kommentatorin in Ruhestellung gelassen, als sich die Schweiz nicht für den zweiten Nationenpreis-Umgang qualifiziert hatte.

Die Zeitschrift PferdeWoche, des Chefredaktors Georges Zehnder, erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch.

> Kolumne in der Pferdewoche (pdf)
> www.pferdewoche.ch