medien sozial > krebsliga

Medienmitteilung Relay for Life - Spiez 2017: 1’375 Kilometer Solidarität bei der ersten Durchführung

19.06.2017

Medienmitteilung von Relay for Life - Spiez 2017 mit dem Titel "1'375 Kilometer Solidarität bei der ersten Durchführung".

Am Samstag, 17. und Sonntag, 18. Juni fand in der Gemeinde Spiez das erste Relay for Life in der Schweiz statt. Bei schönstem Wetter liefen, gingen oder joggten mehrere Teams während einer Nacht und einem Tag auf unterschiedlichen Runden durch den Kraftort Spiez. Die Bernische Krebsliga organisierte unter dem Motto "Gemeinsam gegen Krebs" zusammen mit rund 50 Freiwilligen diese Solidaritätsveranstaltung für Menschen mit Krebs und ihren Angehörigen. Das Rahmenprogramm mit Musik, Lesungen und Workshops bot den Teams, den Freiwilligen und den Besuchern kraftvolle Momente. Einer der Höhepunkte dieser Veranstaltung war die Lichterzeremonie mit 280 Kerzen kurz vor 22 Uhr. Eine nächste Durchführung ist in Planung.

Relay for Life ist eine feierliche Veranstaltung zur Unterstützung von Menschen mit Krebs. Im Vordergrund stehen die Solidarität und die Mittelbeschaffung für Krebsbetroffene und Nahestehende. Während einer Nacht und einem Tag sind lokale Gruppen aktiv, um:

- Menschen zu würdigen, die mit Krebs leben oder die Krebs überwunden haben
- Menschen zu gedenken, die aufgrund von Krebs verstorben sind
- sich gemeinsam gegen Krebs und für das Leben einzusetzen

Die Aktivität durch die Nacht symbolisiert den Willen durchzuhalten und etwas zu unternehmen. 

Trägerin des Labels ist die American Cancer Society. Die Bernische Krebsliga und die Krebsliga Schweiz bringen die Veranstaltung erstmals in die Schweiz.

network4events unterstützte die Bernische Krebsliga und das lokale Organisationskomitee bei der Koordination und Organisation der Veranstaltung.