projekt kultur & wirtschaft > ausstellung

Expo.02 > Grande Scène - Arteplage Neuchâtel

Gedeckte Bühne und ein teilüberdeckter Publikumsbereich.

Die Grande Scène ist eine 2'000 m2 grosse Überdachung. Lange geneigte Metallstützen tragen und verstreben gleichzeitig eine Stahlstruktur, unter der ein gitterartiges Dach aufgehängt ist, sodass Tageslicht von oben herabfällt. Eine über Rahmen aus Brettschichtholz gespannte transparente Polyäthylenfolie dient als Witterungsschutz.

> Generelle Nutzung: Konzerte zeitgenössischer Musik und einige Veranstaltungen im Rahmen der Kantons-, Spezial- und Thementage.
> Kapazität: 4'000 Stehplätze

Myriam Neuhaus war bei der Expo.02 als Mediensprecherin Direktion Events engagiert. Sie betreute die deutsch- und italienischsprachigen Medien.
Ralph Ammann war Leiter Events der Arteplage Neuchâtel und bis Ende 2001 zudem Leiter Logistik der Direktion Events.