projekt kultur > show

Expo.02 > Kantonstage - Arteplage Neuchâtel: Kantonstag Schaffhausen und Baden-Württemberg

Der Kanton Schaffhausen und das Bundesland Baden-Württemberg pflegen seit vielen Jahren eine politische, wirtschaftliche und soziale Zusammenarbeit. Die beiden Regionen haben den Ergeiz diese grenzüberschreitende und erfolgreiche Partnerschaft durch neue Begegnungen und spannende Shows mit den Besuchern der Expo.02 zu teilen.

Das symbolische Element des Tages ist eine Brücke. Dieses Herzstück des festlichen Akts wird auf der Grande Scène von Schreinerlehrligen und Zeichnern aus beiden Ländern errichtet. Die Brücke findet man ebenfalls wieder in der meditativen Programmation des Le Cargo’s und visualisiert in "Youth Dreams".

> Titel: Brücke am Rhein
> Mitwirkende : 1'238
> Geladene Gäste : 400
> Budget des Kantons : CHF 582’000

> Besucher: 29'379

Die Kantonstage standen unter dem Thema „Mythos und Gegenwart“. Die Kantone nutzten diese Tage, um alte Vorurteile ab- und neue Kontakte aufzubauen.

Myriam Neuhaus war bei der Expo.02 als Mediensprecherin Direktion Events engagiert. Sie betreute die deutsch- und italienischsprachigen Medien.
Ralph Ammann war Leiter Events der Arteplage Neuchâtel und bis Ende 2001 zudem Leiter Logistik der Direktion Events.