projekt kultur > theater

Expo.02 > Théâtre des Roseaux - Arteplage Neuchâtel: Hoi

Das Theaterstück Hoi, ein Stück von Metzger, Zimmermann und de Perrot, wurde von 03.07.2002-07.07.2002 im Théâtre des Roseaux auf der Arteplage Neuchâtel (SUI) während der Schweizer Landesausstellung, Expo.02, aufgeführt.

Musik, Tanz, Zirkus und Architektur. Mi dieser Produktion setzt das international erfolgreiche Trio seinen spartenübergreifenden Hit "Gopf" fort.
Inspiriert von den Sagen und Mythen der Schweizer Alpen, den ihnen zugeschriebenen kosmischen Gesetzen und den harten Lebens- und Arbeitsbedingungen der Bewohner bewegt das Zürcher Künstlerkollektiv Metzger, Zimmermann und de Perrot die Berge in einer Fusion der verschiedensten künstlerischen Ausdrucksformen. Tanz, Akrobatik, Musik, Slapstick, Jonglage, Clownerie, Skulpturenpark und DJ-ing gehen in diesem abstrakten Tanztheater Hand in Hand.

> Choreographie, Darsteller: Gregor Metzger (SUI), Martin Zimmermann (SUI)
> Originalmusik, Darsteller: Dimitri de Perrot (SUI)
> Bühnenbild, Szenegraphie: Gregor Metzger (SUI), Martin Zimmermann (SUI), Dimitri de Perrot (SUI)

> Première: 03.07.2002
> Vorstellungen: 5

Myriam Neuhaus war bei der Expo.02 als Mediensprecherin Direktion Events engagiert. Sie betreute die deutsch- und italienischsprachigen Medien.
Ralph Ammann war Leiter Events der Arteplage Neuchâtel und bis Ende 2001 zudem Leiter Logistik der Direktion Events.