medien sport > pferdesport

Artikel des Schweizerischer Verband für Pferdesport: Man müsste Zeitreisender sein!

Cornelia Heimgartner führte ein Gespräch mit Nadine Niklaus zum Buchprojekt "120 Jahre Pferdeport Schweiz".

Anlässlich seines 120-jährigen Bestehens publiziert der Schweizerische Verband für Pferdesport einen umfassenden Bildband zur Geschichte des Pferdesports in der Schweiz. Mit dem ehemaligen Weltcup-Direktor und langjährigen Presse-Chef Max E. Ammann ist es gelungen, eine Koryphäe des Pferdesports als Autoren zu gewinnen. In vier Teilen dokumentiert Max E. Ammann die Entwicklungen aus der Zeit der Kavallerie bis heute, begleitet von zahlreichen unterhaltsamen Anekdoten und Kurzbiografien wegweisender Persönlichkeiten. Beeindruckend ist insbesondere die Fülle des Bildmaterials mit teilweise bis heute nie veröffentlichten historischen Aufnahmen aus privaten Sammlungen und Pressefotos aus den letzten 120 Jahren.

Max E. Ammann ist Projektleiter und Chefredaktor des Buchprojekts. network4events unterstützt den Verband bei der Umsetzung des Buchprojekts.

Erscheint im Mai 2020. Vorbestellung: info(at)fnch.ch

Artikel des Schweizerischer Verband für Pferdesport (pdf)
> www.fnch.ch