medien sport > pferdesport

Artikel in der PferdeWoche: Doppel- und Mehrfachbegabungen

In unregelmässigen Abständen verfasst Max E. Ammann eine Kolumne in der Zeitschrift PferdeWoche über das aktuelle Geschehen in der nationalen und internationalen Pferdesportszene.

Die 280. Kolumne mit dem Titel "Doppel- und Mehrfachbegabungen" erschien in der Ausgabe 29 vom 22.07.2020.

Mit Doppel- oder Mehrfachbegabungen sind Reiter oder Pferde gemeint, die in mehr als einer pferdesportlichen Disziplin Spitzenresultate erreichten. Bei den Reitern sind es Doppel- oder Mehrfachbegabungen, die im Laufe ihres reitsportlichen Lebens entweder ihre Disziplin wechselten oder zwei oder drei Disziplinen gleichzeitig ausübten. Bei den Pferden gibt es Doppel- oder Mehrfachbegabungen, die im Laufe ihrer Karriere Siege in zwei oder mehreren Disziplinen errangen.

Die Zeitschrift PferdeWoche, des Chefredaktors Sascha P. Dubach, erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch.

> Kolumne in der Pferdewoche (pdf)
> www.pferdewoche.ch